In den späten Abendstunden löste die Brandmeldeanlage eines Brander Industriebetriebs aus und alarmierte gegen 23 Uhr die Feuerwehren aus Brand und Oberschöllenbach. Nach Erkundungen vor Ort durch den Einsatzleiter und dem Gruppenführer des ersten Fahrzeugs konnte kein ersichtlicher Auslösegrund festgestellt werden, sodass kein weiteres Eingreifen durch die Feuerwehr notwendig war. Die Einsatzkräfte konnten anschließend in die Gerätehäuser zurückkehren.


Eine Öllache mitsamt Ölspur führte am Samstagmittag zur Alarmierung der Feuerwehren aus Brand und Oberschöllenbach auf die ERH 33, nahe dem Kreisverkehr zwischen Brand und Unterschöllenbach. Die Einsatzkräfte reinigten die Fahrbahn und kontrollierten durch Abfahren der Strecke auf weitere Ölflecken oder Ölspuren. Anschließend konnte die Einsatzstelle an eine mitalarmierte Polizeistreife übergeben werden.


Längere Ölspur

Mit diesem Einsatzschlagwort wurden die Aktiven der Feuerwehr Brand am Mittwoch, 17. März 2021, kurz vor 8 Uhr alarmiert. Eine Ölspur zog sich nahezu kreisförmig von Brand über die B2 nach Eschenau, verlief dort über die Hauptstraße wieder in Richtung Brand. In Absprache mit der hinzugekommenen Streife der Polizei, dem gemeindlichen Bauhof und dem für die B2 zuständigen Straßenbauamt entschied man Warnschilder aufzustellen und die Beseitigung der Ölspur an eine Fachfirma zu übertragen.


Um 23 Uhr wurde die Feuerwehr Brand vom Rettungsdienst zu einem Anwesen in die Rosenstraße alarmiert, da ein Patient aus dem Kellergeschoss zum Rettungswagen transportiert werden musste. Die eintreffenden Einsatzkräfte unterstützen den Rettungsdienst und konnten anschließend wieder ins Gerätehaus einrücken.


Person eingeklemmt

Gegen 12 Uhr wurden die Feuerwehren aus Eschenau, Brand und Heroldsberg von der ILS Nürnberg in die Schnaittacher Straße nach Eschenau alarmiert, da dort eine eingeklemmte Person gemeldet wurde. Kurz nach dem Ausrücken des ersten Fahrzeugs wurde der Einsatz allerdings von Leitstelle abgebrochen. Die Einsatzkräfte konnten wieder an die Gerätehäuser einrücken.

Seite 1 von 2