Aktuelles


Auf Facebook ansehen

PKW in Kreisverkehr gerutscht

In Folge des Wintereinbruchs am Montagmorgen ereignete sich gegen 7 Uhr ein Verkehrsunfall am Kreisverkehr zwischen Brand und Unterschöllenbach. Ein einzelbeteiligter PKW rutschte aufgrund der Glätte unkontrolliert in den Kreisverkehr und kollidierte mit einem Verkehrsschild.

Während der Rettungsdienst die Fahrerin versorgte, übernahm die Feuerwehr die Absicherung der Einsatzstelle und die Regelung des Verkehrs. Eine Polizeistreife nahm unterdessen die Einzelheiten des Unfalls auf.

Nach Beendigung der polizeilichen Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn wieder geräumt und konnte für den Verkehr wieder vollständig freigegeben werden.


Auf Facebook ansehen

PKW bei Reinigungsarbeiten explodiert

Am Freitagmittag ereignete sich im Brander Industriegebiet eine heftige Explosion. Die durch die massive Druckwelle aufmerksam gewordenen Ersthelfer fanden einen parkenden PKW-Fahrer vor, dessen Fahrzeug auf einem Parkplatz explodiert war und alarmierten daraufhin die Rettungskräfte.

Vor Ort stellte sich heraus, dass der PKW-Fahrer in seinem vollständig geschlossenen Fahrzeug Reinigungsarbeiten mit einem Druckluftspray durchführte. Die angestauten Aerosole konnten aufgrund der geschlossenen Fahrzeugfenster und -türen nicht entweichen, sodass der Versuch des Anzündens einer Zigarette zu einer heftigen Explosion führte.

Die Detonation entfaltete eine derartige Wucht, dass sich nicht nur alle Fahrzeugtüren verformten und die Airbags auslösten, sondern auch die Windschutzscheibe mehr als 20 Meter, über einen Lastwagen hinweg, auf die andere Straßenseite flog und dort aufprallte. Die Seitenscheiben des PKW wurden ebenso vollständig zerstört und verursachten Sachschäden an umstehenden Fahrzeugen auf dem Parkplatz.

Beitrag weiterlesen…

Seite 2 von 2