Prüfungen


Prüfungsmarathon bei der Feuerwehr Brand

2018LAZWasser.JPG

Bereits am Morgen des 21. April 2018 zeigten vier Jugendliche erfolgreich ihr Können bei der Abnahme Prüfung zur Bayerischen Jugendleistungsspange.

Am Nachmittag traten dann drei Gruppen zur Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ in Brand und Unterschöllenbach an. Darunter eine reine „Bronze“-Gruppe, die sich derzeit in der Modularen Trupp-Ausbildung befindet. Sie hatte das beste Ergebnis erzielt und schloss die erste Prüfung bei den Erwachsenen fehlerfrei ab.

In der nächsten Gruppe, die ausschließlich mit Brandern besetzt war, befanden sich überwiegend „alte Hasen“ mit vier „Ausscheidern“ und zwei Gold/Grün-Prüflingen. Dazu kamen jeweils einmal Gold und einmal Silber. Diese Gruppe war zwar schneller als die „Einsteiger“, musste jedoch Fehlerpunkte hinnehmen.

Den Abschluss bildete die Ortsgruppe Unterschöllenbach mit einem Gastspieler aus Brand. Hier wurde der Aufbau des Löschangriffs aus einem Tragkraftspritzenanhänger heraus getätigt und ebenfalls erfolgreich abgeschlossen, sodass am Ende des Prüfungsmarathons alle die verdienten Leistungsabzeichen aus den Händen von Kreisbrandinspektor Stefan Brunner, Kreisbrandmeister Klaus Funk und Kreisbrandmeister Sven Menger entgegennehmen konnten.

Im Feuerwehrhaus Brand kam man noch zu einem gemeinsamen Essen zusammen und ließ den Tag ausklingen.

Folgende Leistungsabzeichen gingen an:

Bronze Niklas Bölling, Lukas Diller, Paul Diller, Jan Elm, Rene Gebhardt und Max Rahner
Silber Jens Elm
Gold Stefan Peller, Michael Reichert, Michael Ulm und Joshua Wittmann
Gold/Blau Andreas Sperber, Carmen Walter und Claudia Walter
Gold/Grün Florian Munker, Gerhardt Walter und Max Walz
Gold/Rot Florian Fischer, Marco Herberger, Stefan Marsing, Daniela Rauh, Alexander Swoboda und Thomas Walter

Wir gratulieren allen erfolgreichen Prüfungsabsolventen!